Die "Welt am Sonntag" interviewt PARGEMA-Forscher Wolfgang Menz zu Kriterien guter Arbeit

In der "Welt am Sonntag" erscheint am 18.04.2010 unter dem Titel "Viel Lohn bedeutet nicht immer eine gute Arbeit" ein Artikel, der sich mit der Frage beschäftigt, welche Kriterien die Arbeitszufriedenheit von Beschäftigten bestimmen. Neben anderen Experten aus der Wissenschaft wird auch PARGEMA-Forscher Wolfgang Menz zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt befragt.

Um zu dem Artikel zu gelangen klicken sie hier.