PARGEMA-Vortrag auf dem Kongress "Individualisierte Prävention und Epidemiologie: Die moderne Medizin"

Vom 21. bis 25. September 2010 findet in Berlin ein gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie und der European Union of Medicine in Assurance and Social Security (EUMASS) statt. PARGEMA-Forscherin Barbara Wilde (Uni Freiburg) wird im Rahmen des Kongresses unter dem Titel "Wann führen Führungskräfte gesund? - Bedingungsfaktoren gesundheitsförderlichen Führungshandelns" Ergebnisse aus dem Projekt präsentieren. Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden sie hier.

Zurück zu den News