Veranstaltungen 2014

25. September

Vortrag beim deutschen Geriatriekongress "Stress und Altern - Chancen und Risiken” am 25.9.2014 in Halle (Saale) zum Thema "Wo kommt der Stress her? Zeit- und Leistungsdruck bei qualifizierten Dienstleistungstätigkeiten”.

20. März

Die Rushhour des Lebens - DAK-Gesundheitsreport 2014:
Pressekonferenz zur Vorstellung des DAK-Gesundheitsreports Bayern am 19. März 2014 im ISF München, u.a. mit Gottfried Prehofer (DAK-Landeschef Bayern), Jörg Marschall (IGES Institut) sowie Nick Kratzer (ISF München).

  • Den Flyer für die Veranstaltung finden Sie hier:

Veranstaltungen 2013

29. November

Nick Kratzer spricht bei der Veranstaltung "Modern Times - Arbeit im Wandel" am 29. November in Wien zum Thema "Grenzenlose Anforderungen - begrenzte Ressourcen". Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungen 2010

10. Dezember 2010

Am 10. Dezember 2010 hält Nick Kratzer den Vortrag "Viel gearbeitet - wenig geschafft. Die systematische Überlastung in den Unternehmen, ihre Folgen und mögliche Konsequenzen" bei der Betriebsrätekonferenz der DATEV eG in Nürnberg.

21.-25. September 2010

Vom 21. bis 25. September 2010 findet in Berlin ein gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie und der European Union of Medicine in Assurance and Social Security (EUMASS) statt. PARGEMA-Forscherin Barbara Wilde (Uni Freiburg) wird im Rahmen des Kongresses unter dem Titel "Wann führen Führungskräfte gesund? - Bedingungsfaktoren gesundheitsförderlichen Führungshandelns" Ergebnisse aus dem Projekt präsentieren. Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

14. September 2010

Die IHK Hochrhein-Bodensee veranstaltet am 14. September 2010 unter dem Titel "Gesunde Mitarbeiter - starkte Unternehmen - attraktive Regionen" eine Fachtagung zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Wilfried Köning (Endress + Hauser) wird im Rahmen dieser Veranstaltung den partizipativen Gesundheits-managementansatz aus dem Projekt PARGEAM vorstellen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungen 2009

5.-8. November 2009

Vom 05. bis 08. November 2009 findet in San Juan der 8. International Conference on Occupational Stress and Health statt, auf dem PARGEMA durch die Universität Freiburg mit folgenden Beiträgen vertreten ist:

Wilde, Barbara; Hinrichs, Stephan; Bahamondes Pavez, Carolina; Schüpbach, Heinz: Organisational and Individual Preconditons of Health Promoting Leadership . An Empirical Study on Supervisors.

Bahamondes Pavez, Carolina; Wilde, Barbara; Hinrichs, Stephan; Schüpbach, Heinz: Output-controlled working systems - A there new needs and challenges by employees?

Weiter Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

3.-6. November 2009

Vom 3.bis 6.November findet die A+A in Düsseldorf statt. Der Förderschwerpunkt "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz" präsentiert sich unter Beteiligung der PARGEMA-Forscher Nick Kratzer und Wolfgang Dunkel auf der international führenden Fachmesse für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

22.-23. Oktober 2009

Der Förderschwerpunkt "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz" veranstaltet am 22. und 23. Oktober 2009 in Aachen seine dritte Jahrestagung mit dem Titel "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz 2020: Prävention weiterdenken!".

Weiter Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

9.-11. September 2009

Vom 9. bis 11. September 2009 fand in Wien die 6. Tagung der Fachgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie statt. Der Titel der Veranstaltung lautete "Entscheidungen und Veränderungen
in Arbeit, Organisation und Wirtschaft".

Das Programm und weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

11. August 2009

Am 11. August 2009 findet in München ein Erfahrungsaustausch zum Kompetenz- und Strategiebedarf von Betriebs- und Personalräten im Bereich der betrieblichen Gesundheitspolitik statt. Teilnehmer sind Vertreter des Projekt PARGEMA und Forscher vom Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Bielefeld (ZWW) bzw. vom BIT Berufsforschungs- und Beratungsinstitut für interdisziplinäre Technikgestaltung aus Bochum.

15.-16. Mai 2009

Am 15. und 16. Mai findet die Frühjahrstagung "Die Arbeit des Finanzsystems" der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München statt. Die PARGEMA-Forscher Wolfgang Dunkel, Nick Kratzer und Wolfgang Menz präsentieren unter dem Titel "zwischen Ertragsdruck und professioneller Selbstbehauptung - Neue Steuerungsformen von Arbeit im Finanzsystem" Ergebnisse aus der PARGEMA-Forschung.

15.-16. April 2009

Am 15. und 16. April 2009 findet in München das 10. Verbundtreffen des PARGEMA-Projektes statt. Mit Blick auf den absehbaren Abschluss des Verbundprojekts werden zentrale Ergebnisse gebündelt und miteinander abgezustimmt.

17.-18. Februar 2009

Am 17. und 18. Februar fand in Sprockhövel eine tarifpolitische Fachtagung der IG Metall mit dem Titel ""Zeit, dass wir was drehen!" - Leistungs- und Arbeitszeitpolitik unter den Bedingungen der Krise" statt. PARGEMA war auf dieser Tagung mit drei Vorträgen von Forschern aus dem ISF München vertreten. Dieter Sauer sprach zum Thema "Ende der Maßlosigkeit? Leistungspolitik in der Krise", Nick Kratzer referierte über "Leistungspolitik in der ,Steuerungslücke´" und Wolfgang Menz über "Arbeit und Leben gestalten - durch eine ‚balanceorientierter Leistungspolitik’".

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier

15.-16. Januar 2009

Das BMBF-Projekt "pragdis - Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz in diskontinuierlichen Erwerbsverläufen" veranstaltete am 15. und 16. Januar 2009 in München eine Tagung mit dem Titel "Das erschöpfte Selbst. Psychische Belastungen und Präventionsmöglichkeiten bei Wissensarbeitern".
Wolfgang Dunkel (ISF München) sprach auf dieser Veranstaltung auf der Basis von PARGEMA-Ergebnissen über Präventionsstrategien zum Erhalt der Mitarbeitergesundheit bei neuen Organisations- und Steuerungsformen.

Den Foliensatz zu diesem Vortrag finden Sie hier.
Weitere Informationen und Materialien zur Tagung finden Sie hier.

Veranstaltungen 2008

04.-05. Dezember 2008

Am 04. und 05. Dezember 2008 fand in Aachen die 2. Jahrestagung des BMBF Förderschwerpunkts Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz unter dem Titel "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz 2020: Innovationsfähigkeit stärken - Wettbewerbsfähigkeit erhalten" statt. PARGEMA-Mitarbeiter Nick Kratzer präsentierte auf der Veranstaltung unter dem Titel "Selbstmanagement: Überforderung oder Lösung? - Partizipation in neuen Organisations- und Steuerungsformen" Ergebnisse aus dem Projekt PARGEMA.
Das Arbeitspapier zum Vortrag finden Sie hier

19.-21. November 2008

Vom 19. bis 21. November 2008 fand in Laubach der 15. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit "Perspektiven - Visionen" statt, auf dem PARGEMA durch die Universität Freiburg mit folgenden Beiträgen vertreten war:

Bahamondes Pavez, Carolina; Wilde, Barbara; Hinrichs, Stephan; Schüpbach, Heinz: Von der direkten zur indirekten Steuerung von Arbeitsprozessen - Konsequenzen für die Arbeitssituation und die Gesundheit der Betroffenen. (Poster)

Hinrichs, Stephan; Wilde, Barbara; Bahamondes Pavez, Carolina; Schüpbach, Heinz: Sages-of-Change in der betrieblichen Gesundheitsförderung. (Vortrag)

Wilde, Barbara; Hinrichs, Stephan; Bahamondes Pavez, Carolina; Schüpbach, Heinz: Bedingungsfaktoren gesundheitsförderlicher Führung. (Vortrag)

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

16.-17. Oktober 2008

In Freiburg fand das 9. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

24.-26. September 2008

Vom 24. bis 26. September 2008 fand in Rom die Konferenz "European Workplace Participation Forum: New ways to effective forms of worker participation" statt. PARGEMA war unter anderem mit Beiträgen von Nick Kratzer (ISF München) und Karina Becker (Universität Jena) vertreten.

  • Kratzer, Nick (2008): Work performance and health policies in enterprises – new areas for the cooperation of direct and representative participation? - Vortrag
  • Kratzer, Nick (2008): Work performance and health policies in enterprises – new areas for the cooperation of direct and representative participation? - Präsentation
  • Programm
  • Workshop-Programm

10.-11. September 2008

Vom 10. bis 11. September 2008 fand in Ilmenau die Herbstkonferenz der GfA statt, auf der PARGEMA durch die Universität Freiburg mit einem Poster vertreten war:

  • Hinrichs, Stephan; Wilde, Barbara; Bahamondes Pavez Carolina; Schüpbach, Heinz: Stages-of-Change in der betrieblichen und überbetrieblichen Präventionsarbeit.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

20.-24. Juli 2008

Vom 20. bis 24. Juli 2008 fand in Berlin der 29. International Congress of Psychology statt, auf dem PARGEMA durch die Universität Freiburg mit folgenden Beiträgen vertreten war:

  • Hinrichs, Stephan; Wilde, Barbara; Bahamondes Pavez, Carolina; Schüpbach, Heinz: Stages of Change in Workplace Health Promotion. (Präsentation)
  • Wilde, Barbara; Hinrichs, Stephan; Bahamondes Pavez, Carolina; Schüpbach, Heinz: The Influence of Subjective Health Concepts and Perceived Organizational Setting on Health Promoting Leadership. (Poster)

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

30. Juni 2008

Am 30. Juni 2008 fand ein Transferworkshop mit StArG (Metaprojekt "Strategischer Transfer im Arbeits- und Gesundheitsschutz" des Förderschwerpunktes "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz") und PARGEMA im Institut für Sozialforschung in München statt.

24.-25. April 2008

Von 24. bis 25. April fand in Jena die PARGEMA-Tagung "Partizipatives Gesundheitsmanagement" - Entwicklung, Potentiale und Barrieren statt. Bei dem Expertenworkshop zum Stand des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes handelte es sich um eine öffentliche Veranstaltung des Projektes PARGEMA, deren Inhalte Sie an dieser Stelle einsehen können. Wenn Sie sich einen Überblick über die Veranstaltung verschaffen wollen, sehen Sie sich bitte das Tagungsprogramm und den Tagungsbericht an. Detailliertere Einsichten bieten die Downloads der einzelnen Beiträge sowie kurze resümierende Darstellungen zu den vier Themenblöcken.

  • Tagungsprogramm
  • Tagungsbericht
  • Tagungseinführung Klaus Dörre (Universität Jena)
  • Tagungseinführung Nick Kratzer (ISF München)

Themenblock I: Betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz - der Stand der Dinge

  • Einführung: Klaus Pickshaus (IG Metall)
  • Uwe Lenhardt (BAuA Berlin): Paradigmenwechsel im Arbeits- und Gesundheitsschutz - Bedeutung neuer Belastungsformen
  • Rolf Satzer (fbu Köln): Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz - Rechtlicher Rahmen und betriebspolitisches Vorgehen
  • Andreas Krause (Daimler-Betriebsrat Berlin): Modernisierung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der betrieblichen Praxis
  • Resümee Themenblock I

Themenblock II: Konsequenzen neuer Arbeits- und Organisationsformen für die Gesundheit der Beschäftigten

  • Einführung: Dieter Sauer (ISF München)
  • Anja Gerlmaier (IAQ - Universität Duisburg-Essen): Prävention bei neuen Formen der Wissensarbeit: Welche Rolle spielt das Subjekt im Gestaltungsprozess?
  • Ulrich Brinkmann (Universität Jena): Arbeits- und Gesundheitsschutz im Marktkapitalismus
  • Jürgen Laimer (Cogito): Interessierte Selbstgefährdung - Folgen indirekter Steuerung für das Gesundheitsmanagement

Themenblock III: Psychische Belastungen - wissenschaftliche Befunde und betriebliche Thematisierung

  • Einführung: Heinz Schüpbach (Universität Freiburg)
  • Nico Dragano (Universität Düsseldorf): Arbeitsstress und krankheitsbedingte Frühberentung: Neue Befunde
  • Stephan Hinrichs, Barbara Wilde & Carolina Bahamondez Pavez (Universität Freiburg): Mitarbeiter und Führungskräfte im Spannungsfeld zwischen Gesundheit und betrieblichen Anforderungen
  • Tatjana Fuchs (INIFES Stadtbergen): Emotionales Erleben der Arbeit im Kontext von Ressourcen, Belastungen und Einkommen: Befunde aus repräsentativen Untersuchungen
  • Stephan Voswinkel (IfS Frankfurt): Störfaktor Krankheit: Gesundheitsdruck als psychische Belastung (Präsentation)
  • Stephan Voswinkel (IfS Frankfurt): Störfaktor Krankheit: Gesundheitsdruck als psychische Belastung (Vortrag)
  • Resümee Themenblock III

Themenblock IV: Gestaltungsperspektiven - Beteiligungsformen, Gefährdungsbeurteilung, Gesundheitsmanagement

  • Einführung: Klaus Dörre & Ulrich Brinkmann (Universität Jena)
  • Karina Becker & Thomas Engel (Universität Jena): Hybride Beteiligung am Beispiel der "Gefährdungsbeurteilung von unten"
  • Andreas Krause (FH Nordwestschweiz): Der vielversprechende und beschwerliche Weg von der Gefährdungsbeurteilung zur Gesundheitskultur
  • Ulrich Pröll (Sozialforschungsstelle Dortmund): Gesundheitsmanagement in kleinen Unternehmen - Konzeptionelle und praktische Aspekte
  • Wolfgang Menz (ISF München): Die Herausforderung partizipativer Gesundheitspolitik. Perspektiven und Dilemmata bei der Gestaltung von Beteiligung
  • Resümee Themenblock IV

09.-11. April 2008

Von 09. bis 11. April 2008 fand der 54. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) "Produkt- und Produktions-Ergonomie - Aufgabe für Entwickler und Planer" in Garching bei München statt, auf dem PARGEMA mehrfach vertreten war:

Nick Kratzer mit dem Vortrag "Von der "partizipativen Arbeitsgestaltung" zum "partizipativen Gesundheitsmanagement""

Barbare Wilde, Carolina Bahamondes Pavez, Stephan Hinrichs, Andreas Krause und Heinz Schüpbach mit einem Beitrag zum Thema "Ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung als Baustein eines partizipativenGesundheitsmanagements"

  • Datei zum Download:

Barbara Wilde stellte ihr Dissertationsthema "Die Doppelrolle von Führungskräften in der betrieblichen Gesundheitsförderung - Eine empirische Untersuchung zu Belastung, Beanspruchung, Bewältigung und gesundheitsförderlicher Führung" im Rahmen des zugehörigen Doktorandenworkshops vor

  • Datei zum Download:

Das Tagungsprogramm und nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

31. März 2008

In Frankfurt a.M. findet ein Treffen der PARGEMA-Methoden-AG statt.

20.-21. Februar 2008

In Freiburg findet das 8. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

19. Februar 2008

In Freiburg findet ein Treffen der PARGEMA-Methoden-AG statt.

01.-02. Februar 2008

Von 01. bis 02. Februar 2008 fand die 14. Fachtagung der Gesellschaft für Angewandte Wirschtaftspsychologie "Kooperation konkret! Ein altbekanntes Prinzip auf dem Weg zu immer neuen Formen!" an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten statt, auf der PARGEMA mit einem Vortrag sowie einem Forschungsreferat vertreten war.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungen 2007

21.-23. November 2007

Von 21. bis 23. November 2007 fand in Potsdam das ver.di Sparkassenforum statt, an dem sich zwei PARGEMA-Wissenschaftler als Experten beteiligten:
Elke Ahlers an dem Forum "Macht uns die Arbeit krank? Welche Auswirkungen haben veränderte Rahmenbedingungen auf die Gesundheit der Beschäftigten?" und Klaus Peters an dem Forum "Von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zeitwertkonten".

15.-16. November 2007

Von 15. bis 16. November 2007 fand die Tagung "Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz 2020" in Aachen statt, an der sich die PARGEMA-Wissenschaftler Heinz Schüpbach und Barbara Wilde mit einem Vortrag beteiligten. Den Flyer und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des BMBF Förderschwerpunkts Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz.

26.-27. Oktober 2007

Vom 26. bis 27. Oktober 2007 fand der familienpolitische Kongress von Bündnis 90/Die Grünen im Paul-Löbe-Haus in Berlin statt. Im Rahmen des Workshops "Zeitpolitik: Familie, Beruf, Pflege, Freizeit - Vereinbarkeitsprobleme und ihre Gemeinsamkeiten" beteiligte sich PARGEMA-Wissenschaftler Nick Kratzer mit dem Impulsreferat "Gesellschaftliche Zeitarrangements im Umbruch - Herausforderungen für eine neue Zeitpolitik".

11. Oktober 2007

Am 11. Oktober 2007 fand eine Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Arbeitskreis Arbeit-Betrieb-Politik, in Berlin statt, an der sich PARGEMA-Wissenschaftler Dieter Sauer mit dem Vortrag "Von "humanisierter" zu "guter" Arbeit - Paradigmenwechsel in der Arbeitspolitik?" beteiligte.

08.-09. Oktober 2007

In München findet das 7. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

27.-28. September 2007

Von 27. bis 28. September 2007 fand die Fachtagung "Nutzen und Kosten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements - Sozialkapital und Kennzahlen als Beiträge zur Unternehmenssteuerung" an der Universität Bielefeld statt, an der PARGEMA mit einem Poster vertreten war.
Programm
Nähere Informationen finden Sie hier.

19.-21. September 2007

Von 19. bis 21. September 2007 fand in Trier die 5. Tagung der Fachgruppe Arbeits- und Organisationspsychologie der deutschen Gesellschaft für Psychologie statt, auf der PARGEMA mit einem Forschungsreferat vertreten war.
Veranstaltungsübersicht
Nähere Informationen finden Sie hier.

18.-21. September 2007

Auf dem Messegelände Düsseldorf fand der 30. internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (A+A) unter dem Titel "Persönlicher Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit" statt. PARGEMA präsentierte sich auf der Messe und war im Rahmen des Kongresses mit einem Poster vertreten.
Nähere Informationen finden Sie hier.

25.-26. Juli 2007

In Jena findet das 6. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

07. Juni 2007

Von 06. bis 10. Juni 2007 fand der 31. Deutsche Evangelische Kirchentag in Köln statt. In dessen Rahmen wurden zahlreiche thematische Veranstaltungen angeboten, unter anderem das Zentrum Arbeit mit dem Titel "Born to burn out - Arbeit ohne Grenzen" am 7. Juni. Es handelte sich dabei um eine offene Veranstaltung, die mit Hilfe von ReferentInnen unterschiedlicher Disziplinen das Phänomen ‘Arbeit ohne Grenzen’ aus verschiedenen Perspektiven beleuchtete. PARGEMA-Mitglied Elke Ahlers vom WSI war an der Moderation dieser Veranstaltung beteiligt. Nähere Informationen finden Sie hier.

29.-30. März 2007

In Berlin fand die BMBF-Tagung "Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt. Personalentwicklung - Organisationsentwicklung - Kompetenzentwicklung" statt, bei der PARGEMA mit einem Stand vertreten war. Weitere Informationen finden Sie unter www.arbeiten-lernen-kompetenzen-entwickeln.de.

29. März 2007

Am 29. März 2007 fand in Berlin der Workshop "Humanisierung der Arbeit neu gedacht" der Friedrich-Ebert-Stiftung, Arbeitskreis Arbeit-Betrieb-Politik, statt, an dem sich PARGEMA-Wissenschaftler Dieter Sauer mit dem Beitrag ""Humanisierung der Arbeit" - eine aktuelle Reformperspektive? Neue Bedingungen von Arbeitspolitik" beteiligte.

21.-22. März 2007

In Frankfurt a.M. findet das 5. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

21. März 2007

Der IG Metall Workshop "Indirekte Steuerung, Gefährdungsanalyse und Beteiligung der Mitarbeiter - Praxiserfahrungen, neue Wege und Handlungsbedarfe" findet in Zusammenarbeit mit PARGEMA in Frankfurt statt.

22. Februar 2007

In Düsseldorf findet das 4. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

Veranstaltungen 2006

17. Dezember 2006

In Berlin findet das 3. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

29.-30. November 2006

In München findet das 2. PARGEMA-Verbundtreffen statt.

21.-23. August 2006

In Benediktbeuern findet das 1. PARGEMA-Verbundtreffen statt.